Blog

Wieviel CO2 bindet ein Baum im Jahr und wie können wir CO2-Emission vermindern?

Bäume spielen eine entscheidende Rolle für das Gleichgewicht des Ökosystems. Sie dienen als Lebensraum für unzählige Tier-, Vogel- und Insektenarten. Dies ist jedoch nicht ihr einziger Zweck. Der chemische Prozess, der als Photosynthese bekannt ist, findet in den Blättern von Bäumen und allen anderen Pflanzen statt. Dadurch wird wertvoller Sauerstoff freigesetzt. Die Photosynthese kann ohne Kohlendioxid, Wasser und Licht nicht stattfinden. Bäume sind natürliche CO2-Absorber. In diesem Artikel werden wir die CO2-Absorptionsrate der Bäume und ihre Auswirkung auf alle Lebewesen aufdecken. Auch werden wir erklären, wie CO2-Verbrauch in einem Baum geschieht und wieviel CO2 ein Baum bindet.

Es ist kein Geheimnis, dass die Menschheit in die Prozesse der Natur eingreift. Zum Beispiel ist das die Kohlendioxidproduktion infolge menschlicher Aktivitäten. Wie viel Kohlendioxid bindet ein Baum im Jahr und pro Tag? Die Antwort auf diese Frage zeigt, wie wichtig Bäume für die gesunde Atmosphäre sind.

Können wir den CO2-Überschuss in der Atmosphäre beseitigen?

Baumkronen im Wald

Bei heutiger CO2-Emission und CO2-Verbrauch von Bäumen können wir nicht mit Sicherheit sagen, ob Bäume in der Lage sind, unsere derzeitige Situation zu lösen. Der Überschuss dieses Treibhausgases ist zu groß, aber wir können auf Verbesserungen hoffen!

Mit mehr als 23000 Baumarten können wir die Menge des von Bäumen durchschnittlich absorbierten CO2 berechnen. Sie produzieren Sauerstoff viel effizienter als kleinere Pflanzen. Durchschnittlich werden rund 2,5 Tonnen Kohlendioxid von einem Hektar Jungwald aufgenommen und gespeichert. Ein einziger Baum, der groß genug ist, kann eine tägliche Sauerstoffdosis liefern, die für vier Personen ausreicht. Gleichzeitig interessieren sich viele Menschen, ob Bäume auch CO2 produzieren? Die Antwort lautet „Ja“, aber wir müssen das genau erklären. Alle Pflanzen atmen und das angesammelte Kohlendioxid wird auch für die Photosynthese genutzt. Es wird hauptsächlich nachts hergestellt, um den chemischen Prozess am nächsten Tag zu beschleunigen.

Junge Bäume sind in diesem Sinne am produktivsten. Sie können pro Jahr rund 6 kg Kohlendioxid speichern. Da täglich Millionen Pfund CO2 in die Atmosphäre ausgestoßen werden, brauchen wir eine effiziente Lösung.

Blattadern
Baumkronen im Wald
Blattadern
Grüne Blätter auf einem Baum

Ist es wichtig, die Menge von Treibhausgasen in der Atmosphäre zu kontrollieren?

Eine schlechte Nachricht ist, dass wir den Klimawandel von Anfang an nie unter Kontrolle hatten. Erst als das Problem zu offensichtlich wurde, haben wir begonnen, die Situation zu analysieren, um Lösungen zu finden. Sind Bäume CO2-Absorber? Natürlich sind sie, aber jetzt, da wir an diesem Punkt angelangt sind, können wir nicht hoffen, dass sich die Situation von selbst auflöst.

Die Treibhausgase, darunter Kohlendioxid, Methan und Distickstoffoxid, sind der Grund für die globale Erwärmung. Die Kontrolle über ihre Emission und die Möglichkeit, mit ihrem Überschuss umzugehen, ist das Hauptziel vieler Wissenschaftler.

Wir haben eine Einschätzung der jährlich produzierten Treibhausgase. Indem wir diese Zahlen mit der Waldfläche kombinieren, können wir feststellen, dass es nicht genügend Bäume gibt, um die überwältigende Menge von Kohlendioxid zu binden.

Grüne Blätter auf einem Baum

Gibt es eine Möglichkeit, die globale Erwärmung und die CO2-Emissionen zu verhindern?

Wissenschaftler und Weltgemeinschaft schlagen vor, dass wir tatsächlich etwas versuchen könnten. Die logische Lösung wäre, so viele Bäume wie möglich zu pflanzen. Es ist wichtig, die zerstörerischen Auswirkungen der Entwaldung zu überwinden. Die Menge an Kohlendioxid, die von Bäumen verbraucht wird, hängt nicht wirklich von der Art ab, obwohl Daten darauf hindeuten, dass beispielsweise rote Eichen in der Lage sind, Kohlendioxid effizienter zu speichern.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Pflanzen von Baumarten, die perfekt für Ihre Region sind, viel effektiver ist. Wenn Sie in Ihrer Region mit einem bestimmten Klima etwas anderes probieren, führt dies wahrscheinlich zum Tod der Pflanze. Die Ziele, die Menschheit derzeit hat, umfassen die Verringerung der Emission von Treibhausgasen und die Erhöhung der Anzahl natürlich vorkommender Prozesse, die unsere Atmosphäre in einem perfekten Gleichgewicht halten.

Kümmern wir uns um unsere
Umwelt zusammen!

Die Beteiligung an der Rettung von Tintobäumen ist ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung unserer Welt

Kontakt

ecocharco.palizada
+49 162 208 59 72
Anschrift
ECOCHARCO S.P.R. de R.L, Juarez 26, Palizada, Camp. 24200, Mexico
E-Mail
Ecocharco.Palizada@gmail.com